öTEL für Sturmtief „Sabine“

Aufgrund des Sturmtiefs „Sabine“ wurden in ganz Deutschland verschärfte Sicherheitsmaßnahmen getroffen. So auch im Landkreis Limburg-Weilburg. Im Feuerwehrgerätehaus Weilburg wurde eine örtliche Technische Einsatzleitung (öTEL) eingerichtet, um die Zentrale Leitstelle Limburg-Weilburg zu entlasten, sollte es zu mehreren Unwettereinsätzen im Kreisgebiet kommen. Von dort aus wurden die Gemeinden/Städte Weilburg, Weilmünster, Löhnberg und Merenberg koordinerit.

Glücklicherweise musste die Feuerwehr im Weilburger Stadtgebiet nicht ausrücken.

Ein großes Dankeschön an alle Kameradinnen und Kameraden, die über die gesamte Nacht die öTEL besetzt hatten.

Einen kurzen Bericht des KFV Limburg-Weilburg zum Sturbtief „Sabine“ können Sie hier lesen.